Abendakademie

Der Unterricht an der Abendakademie ist auf eine kontinuierliche, langfristige Auseinandersetzung mit verschiedenen traditionellen und modernen künstlerischen Feldern ausgelegt. Ergänzt wird die praktische Ausbildung durch Lehreinheiten in Kunstgeschichte und den Diskurs über das künstlerische Arbeiten. Der Unterricht findet während des Semesters montags bis freitags in den Abendstunden statt. Die praktische Arbeit erfolgt in zwei großzügigen Räumen.

Die Teilnehmenden werden von insgesamt zwölf Dozenten begleitet, die ihr jeweiliges Schwerpunktthema unterrichten. Die Gruppen setzen sich aus etwa zehn bis fünfundzwanzig Teilnehmenden zusammen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Unterrichtsübersicht Wintersemester

21. Oktober 2019 bis 7. Februar 2020

(Weihnachtsferien vom 16. Dezember 2019 bis 10. Januar 2020)

Montag bis Freitag

A 12 - Gesamtprogramm Abendakademie

Montag

18 bis 21 Uhr

A 01 - Freie Malerei

Gabriele Aulehla

18 bis 21 Uhr

A 02 - Performance und Video

Eva Weingärtner

Dienstag

18 bis 21 Uhr

A 03 - Aktzeichnen

Oliver Tüchsen

18 bis 21 Uhr

A 04 - Zeichnen

Dominik Gussmann

Mittwoch

16 bis 17.30 Uhr

A 05 - Kunstgeschichte

Nina Mößle

18 bis 19.30 Uhr

A 06 - Kunstgeschichte

Dr. Anett Göthe / Laura J. Padgett

18.30 bis 21.30 Uhr

A 07 - Bildhauerei

Niklas Klotz

18.30 bis 21.30 Uhr

A 08 - Bildhauerei

Andreas Rohrbach

Donnerstag

18 bis 21 Uhr

A 09 - Aktzeichnen

Bea Emsbach

18 bis 21 Uhr

Portraitmalerei

Freitag

18 bis 21 Uhr

A 10 - Malerei

Katja von Puttkamer

18 bis 21 Uhr

Aktzeichnen