Schutz- und Hygienemaßnahmen

Unsere Räume sind groß und wir lüften über zwei gegenüberliegende Fensterfronten regelmäßig durch. Zum Schutz der anderen tragen wir auch während des Unterrichts eine Maske. Ergänzend nutzen wir Luftreiniger.

Es gelten die allgemeinen AHA-L-Regeln und zu jedem Unterrichtstermin ist ein tagesaktuelles negatives Testergebnis nachzuweisen, sofern Sie nicht vollständig geimpft oder genesen sind.

Die detaillierten Schutz- und Hygienemaßnahmen hängen in den Atelierräumen aus.

Für Fragen sind wir per E-Mail unter info@fkaf.de oder per Telefon unter 069 95 64 78 62 erreichbar.

Wir freuen uns auf Sie!