Eva Weingärtner

Mappenberatung / Video

Künstlerischer Lebenslauf

1978 in Worms geboren
lebt und arbeitet in Frankfurt am Main

2000 – 2006

Hochschule für Gestaltung, Offenbach

Internetseite

eva-weingaertner.de

Stipendien

2014

zac – zonta art contemporary, ZONTA Frankfurt am Main

2012

Stiftung Kunstfonds, Bonn

2009

Frankfurter Verein für Künstlerhilfe e.V.

2008

Moldau-Stipendium des Hessischen

2003

Erasmus-Stipendium, Reykjavik / Island

Lehrtätigkeit

2012

Malen mit bunter Tusche, Kinderkurs, Wilhelmschule Offenbach

2011

Workshop Videoperformance, Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken

Mitarbeit am kunstpädagogischen Programm im Rahmen der Ausstellung New Frankfurt Internationals, Frankfurter Kunstverein

2010

Malprogramm für Kinder, Linnéschule Frankfurt am Main

Ausstellungen (Auswahl)

2017

Im Hyperraum der Lichtenten, Damenbau im Staatspark Fürstenlager,

Bensheim – Auerbach

2014

Be happy, Epiphaniaskirche, Frankfurt am Main

2013

PER SPECULUM ME VIDEO, Frankfurter Kunstverein

Fundamental ephemeris, Bronx Art Space, NY
Artcollection Zwickau (Nominierung zum Max Pechstein Förderpreis)

2012

Kunsthalle Mainz (we are one)

2011

EVA WEINGÄRTNER Zwischen Zwei, AtelierFrankfurt, Frankfurt am Main

Zeitwende/saluting the end, JAUS, L.A.
Instants Vidéo, Marseille, Frankreich

2010

New Frankfurt Internationals: Stories and Stages, Frankfurter Kunstverein

2me, BISCHOFF PROJECTS, Frankfurt am Main
Love Kills, Betting on the Muse, Frankfurt am Main

Unterricht mit Eva Weingärtner