Michaela Filla-Raquin

Kunstgeschichte

Lebenslauf

1982 in Menden geboren
lebt und arbeitet in Frankfurt am Main
freie Autorin, Kunstvermittlerin und Kuratorin

seit 2015

Promotion zum Thema „bilderSTURM. Kunst und Revolte an der Goethe-Universität

Frankfurt in den 60er Jahren.“ an der HfG Offenbach

2008 – 2012

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Universitätsarchiv der Goethe-Universität

Frankfurt am Main, Betreuung der Kunstsammlung der Universität

2004 – 2013

Studium der Kunstgeschichte und der neueren und mittleren Geschichte

in Frankfurt am Main (Goethe-Universität) und Madrid (Complutense)

Lehrtätigkeit

seit 2012

Vorträge und Führungen

2010 – 2011

Tutorin für Studienanfänger am Institut für Kunstgeschichte

an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Nächstes Seminar mit Michaela Filla-Raquin in Planung