Fides Becker

Malerei

Künstlerischer Lebenslauf

1962 in Worms geboren
lebt und arbeitet in Frankfurt am Main und Berlin

1981 – 1985

Malerei, Städelschule, Frankfurt am Main bei Thomas Bayrle

1985 – 1988

Academie van Beeldende Kunsten, Rotterdam

1986 – 1989

Hochschule der Künste, Berlin

1986 – 1989

Aufenthalt in Rotterdam

Internetseite

www.fides-becker.de

Stipendien

2010

Atelierstipendium des Landes Rheinland-Pfalz, Cité Internationale des Arts, Paris

2005

International Studio and Curatorial Program, New York

2004

Reisestipendium, Hessische Kulturstiftung

Artist in Residence Salzburg, Atelierprogramm Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main

2003

Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems

1990

Startstipendium, Fonds, Amsterdam

1984

DAAD-Stipendium Rotterdam

1983

Studienstiftung des deutschen Volkes

Lehrtätigkeit

2013

Lehrauftrag Kunsthochschule Berlin-Weißensee

2012

Abendschule der Städelschule, Frankfurt am Main

2007

Critical Dialogue, Tyler School of Art, Philadelphia

1996 – 1999

Abendschule der Städelschule und Südhaus, Frankfurt am Main

1991 – 1996

Stichting de Werkschuit, Gouda

Stichting Kunstzinnige Vorming, Rotterdam

1993

Benoembaarheidsverklaring / Zertifikat Lehrbefähigung für Bildende Kunst

1990 – 2004

Sommerakademie Landschaftsmalerei und Kunstgeschichte in der Toscana

1988 – 1992

Stichting Open Ateliers, Rotterdam

Ausstellungen (Auswahl)

2017

Patina der Zeit, Karmeliterkloster, Frankfurt am Main

Weichenstellung, Berlin-weekly, Berlin

Vermächtnisse, Schwartzsche Villa, Berlin

2016

Privacy, Galerie DuflonRacz, Bern

Black paintings, Galerie Heike Strelow, Frankfurt am Main

2015

Landpartie, Appelhoff, Allersberg

Contre jour, Galerie Heike Strelow, Frankfurt am Main
Gegen den Tag, Haus am Lützowplatz, Berlin.

2014

Zeitenwende, Retti-Palais, Ansbach

Human traces, Oberfinanzdirektion, Frankfurt am Main
Ten years after, Atelierfrankfurt

2013

Illusions, Deutscher Werkbund, Frankfurt am Main

Aus Ernst wird Spaß… das Ironische in der Kunst, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin

2012

Die Eroberung der Wand – Nazarenerfresken im Blick der Gegenwart,

Arp Museum Bahnhof Rolandseck

2011

500 km 4, Kunsthalle Mainz

2010

Märchenkunst, Kunsthalle Darmstadt

2009

Ein Panorama, Kunstraum Dornbirn

2008

Rot – Red – Rouge – Studien zu einer Farbe, Residenzgalerie, Salzburg

2007

Die Sehnsucht nach anderswo, Kunsthalle Emden

Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems

2004

Kunstlandschaft, Hessische Landesvertretung, Abu Dhabi

2003

Specificity, Riva Gallery, New York

Unterricht mit Fides Becker